Profilwerkstatt GmbH
Rheinstraße 99.3
64295 Darmstadt

info@profilwerkstatt.de
Tel. 06151 3600400
Fax 061513600679

Kurzprofil

Wir sind eine Agentur für Kommunikation in der digitalen und für Kommunikation in der analogen Welt. Und Experten in deren Vernetzung.

Die Profilwerkstatt gehört mit mehr als 60 festen Mitarbeitern und Standorten in Darmstadt und München in Deutschland zu den Top-10-Agenturen für Content Marketing, seit mehr als 25 Jahren setzen wir auf Storytelling. Weil Menschen sich immer – egal ob B2C oder B2B, ob als Kunde oder als Mitarbeiter – emotional aufgrund von gutem und für sie relevantem Content für oder gegen ein Unternehmen und seine Angebote entscheiden. Fakten rechtfertigen danach, aber sie bewirken keine Entscheidung.

„Content Marketing ist die Disziplin, die strategische Geschäftsziele mit redaktionellen Inhalten vorantreibt. Diese Inhalte entfalten auf allen verwendeten Kanälen eine messbare Wirkung.“

— Content Marketing Forum
Martina Keller und Ralf Ansorge
Historie

Profilwerkstatt steht für Content als Kernkompetenz und inhabergeführt.

Oktober 1994. Wir saßen auf einem Sofa, Thesaurus und Synonymwörterbuch auf den Knien. „En Face!”  Was soll das bedeuten? „Naja, Fasson sozusagen.“ „Wir tragen es mit Fassung, haha!“ „Profil!“ „Ja, und was noch?“ „Oder Textwerkstatt.“  „Och nö, so hieß unsere Garagenbude doch auch schon.“ „Profilwerkstatt?“

Rückblickend eine gute Idee, denn die Profilwerkstatt machte ganz schnell mehr als „nur Text“. Geschichten sehen, Geschichten finden, Geschichten verkaufen – das waren die Anfänge. Wir waren Außenredaktion für Darmstädter Echo und Frankfurter Rundschau, waren für dpa unterwegs und schrieben unter anderem für die taz.

Dann: die erste Berührung mit einem Kundenmagazin. Wir waren leidenschaftliche Journalisten – und wir merkten, dass wir ein neues Feld für uns entdeckt hatten. Dann kam der erste Mac und mit ihm das erste Layout. Und das erste wirklich große Magazin. Der Sprung in die PR war nur eine Frage der Zeit: Wir kannten die andere Seite des Schreibtischs, wir wussten, wie PR sein muss, damit sie veröffentlicht wird. Und wie sie mit Corporate Publishing verzahnt werden muss, damit erfolgreiche Kommunikation aus einem Guss daraus wird.

Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Zwei-Mann-Frau-Sofa ist die Profilwerkstatt eine erfolgreiche und facettenreiche Kommunikations- und Content Marketing-Agentur mit Consulting- und Campaigning-Experten und einer Film-Unit, mit Projektmanagern, Art-Direktoren, Redakteuren und Mediengestaltern, die Content für analog und online inszenieren. Wir wachsen mit ihnen stetig, durch sie haben wir alle wichtigen Kompetenzen im Haus. Content als unsere Kernkompetenz muss nach unserer Überzeugung vor allem inhouse von festangestellten Mitarbeitern entdeckt, entwickelt und veredelt werden. So bedienen wir für unsere Kunden am Besten alle wichtigen Kommunikationskanäle – online und offline. Wir sind stolz auf die vielen langjährigen Kundenbeziehungen. Unsere Kunden vertrauen uns, weil wir leidenschaftlich gerne Geschichten erzählen. Weil wir hinter jeder Information mehr vermuten, mehr suchen und finden. Weil wir wissen, dass hinter jeder Dienstleistung, jedem Produkt – und sei es auch noch so komplex – eine Geschichte steckt. Und weil wir wissen, wo man sie erzählen muss.

Wir sind davon überzeugt, dass Menschen zu treuen Partnern von Unternehmen werden (gleich ob als Kunde oder Mitarbeiter), wenn sie fasziniert und inspiriert werden durch sinnvolle Kommunikation – nicht durch Rabatte oder Manipulation.

Noch mehr Einblicke gibt es hier: Ein Fixstern namens WOW

Martina Keller und Ralf Ansorge

 

PW arbeitet an ihrer Nachhaltigkeit:

Energie:

  • Die Profilwerkstatt setzt seit Jahren ausschließlich auf die Verwendung von Öko­Strom. Im letzten Abrechnungszeitraum (2019/20)  haben wir nach Berechnung unseres Stromanbieters entega dazu beigetragen, 13,18 Tonnen C02 einzusparen.

Reisen:

  • Innerhalb Deutschlands bevorzugen wir als Verkehrsmittel die Deutsche Bahn. Autos nutzen wir nur, wenn es nicht anders geht – und einen wirklich wichtigen Grund muss es für innerdeutsche Flüge geben. Wenn es ein Flug sein muss, erfolgt ein CO2-Ausgleich über atmosfair.
  • Wir unterstützen Mitarbeiter mit Zuschüssen zu ÖPNV-Monatstickets und bieten auch die Möglichkeit, ein Jobrad zu leasen.

Im Büro:

  • Wir nutzen ausschließlich Toilettenpapier von Goldeimer, das zu 100 Prozent aus Altpapier produziert wird, Außerdem investiert das gemeinnützige Unternehmen seine Gewinne zu 100 Prozent, um Menschen weltweit den Zugang zu Sanitäranlagen zu ermöglichen.
  • Stoff statt Papier: Mitte 2020 wurden in allen Toiletten der Profilwerkstatt die bisher verwendeten Papierhandtücher durch Stoffhandtuchspender der Firma Mewa ersetzt.
  • Wir nutzen Mülltüten von Wildplastic, dem ersten Müllbeutel, der die Welt aufräumt.

Profilwerkstatt mit Label “klimaneutral”

Seit Ende Juni 2020 darf die Profilwerkstatt das Label “klimaneutral” von ClimatePartner führen.

Klimaneutralität bedeutet, so ClimatePartner, dass der Carbon Footprint eines Unternehmens, Produktes, Services oder Events auf Grundlage international anerkannter Standards berechnet und durch die Unterstützung von internationalen Klimaschutzprojekten vollständig ausgeglichen wurde. Das Label “klimaneutral” von ClimatePartner bescheinigt den Ausgleich nicht vermeidbarer Treibhausgasemissionen.

Natürlich ist unser Ziel, unseren Co2-Footprint jedes Jahr weiter zu reduzieren. Hier geht es zur Urkunde: www.climatepartner.com/15823-2106-1001

Sponsoring

Centralstation Darmstadt, Bürgerstiftung Darmstadt

Mitgliedschaften

Content Marketing Forum (CMF), ICPF, DPRG, Presseclub Darmstadt, Marketing Club Südhessen, FM:P, Wirtschaftsclub Rhein-Main-Neckar, BVDW